Indikation von ism

Wie schon erwähnt vermag ism das über Jahrtausend erprobte und entwickelte System der östlichen Medizin in eine sinnliche und entspannte Körpertherapie zu integrieren. Dadurch verschmelzen zwei Welten und potenzieren sich gegenseitig. Darin liegt nach meiner Meinung nach das Potential des ism. Entsprechend ist das Wirkungsfeld sehr breit.

Sie vermag physische, strukturelle, organische Beschwerden bis hin zu psychischen, emotionalen Themen aufzufangen und zu begleiten. Je nachdem auf welcher Ebene der Klient die Unterstützung bedarf, können erweiterte Methoden (Akupunktur, Kräuter, Moxa, Schröpfen, Gua-sha etc) integriert werden.

Welche Methode zusätzlich zur Anwendung kommt, wird jedoch vorgängig mit dem Klienten besprochen.

Als Basis jeder Sitzung dient jedoch die ism-Berührung.